Als nächstes auf dem Spielplan

Wer hat Angst vor Bernie Madoff?

25 Sep | Samstag | 19:00 Uhr
fällt aus
(wegen Krankheit)
von Dominique Manotti |
Inszenierung: Edith Koerber
(Bühnenbearbeitung von Géza Révay)

Über 50 Milliarden Euro Schaden, fast 5000 Geschädigte überall auf der Welt, 150 Jahre Gefängnis für den Verursacher: Bernard Lawrence »Bernie« Madoff, US-amerikanischer Anlagebetrüger und ehemaliger Finanz- und Börsenmakler sowie Vorsitzender der Technologiebörse NASDAQ.

Das Fräulein Pollinger

Ein Volksstück mit Musik
1 Okt | Freitag | 19:00 Uhr
von Traugott Krischke | nach Ödön von Horváth |
Inszenierung: Edith Koerber

Die wilden Zwanziger im schönen München; lebenslustige und volkstümliche Leute, die reden, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Ein Biergarten, das traute Heim, ein Künstleratelier, ein Ausflug auf‹s Land im Cabriolet. Alles in allem eigentlich die Zutaten für zünftiges Volkstheater.

Performance

Des Kaisers letztes Pferd

Ein theatraler Spaziergang auf dem Stuttgarter Karlsplatz
7 Okt | Donnerstag | 15:00 Uhr
Open Air auf dem Karlsplatz Stuttgart.
von Gerhard D. Wulf |
Inszenierung: Edith Koerber

Lust auf eine neue Form des Schauspiels? »Des Kaisers letztes Pferd« von Gerhard D. Wulf (Inszenierung Edith Koerber) ist ein szenisches Theaterstück, das wir dem Karlsplatz auf die Steine geschrieben haben. Und diese haben viel zu erzählen, denn Geschichte wird erst durch Geschichten lebendig und wirkt hinein in unsere Gegenwart.

Tag der Frauen

Eine unglaubliche Komödie
13 Okt | Mittwoch | 19:00 Uhr
von Edith Koerber |
Inszenierung: Edith Koerber

Die Protagonisten von Goethes »Stella – Ein Stück für Liebende« sind in »Tag der Frauen« in die heutige Zeit und dann sogar in die Zukunft versetzt. Wieder gibt es ein spannendes, mit Humor gewürztes Dreiecksverhältnis, das sich ausgerechnet am Weltfrauentag, am 8. März 2020, offenbart.

Die heimatlose Wahrheit

22 Okt | Freitag | 19:00 Uhr
von Reinhold Weiser |
Inszenierung: Reinhold Weiser

Mahmoud ist ein Meddah, ein traditioneller, türkischer Geschichtenerzähler, einer der letzten seiner Art. Seine humorvoll-bissige Erzählkunst, ein Erbe der Menschheit, wird immer weniger ausgeübt. Aber Mahmoud führt sie voller Idealismus und Leidenschaft weiter.

Hölderlin Hegel Schelling – Eine philosophantastische Reise durch Raum und Zeit

28 Okt | Donnerstag | 19:00 Uhr
von Gerhard D. Wulf |
Inszenierung: Edith Koerber

Zum (mittlerweile coronaverlängerten) Hegel- und Hölderlin Jubiläumsjahr: Drei junge Studenten der Philosophie und Theologie auf der Suche nach sich… und nichts weniger als hehrer Wahrheit und absoluter Weisheit: Hegel, Hölderlin und Schelling 1790 im Tübinger Stift.

1
2
3
4
5
6

Nächste Vorstellungen

25 Sep | Samstag | 19:00-20:05 Uhr
fällt aus
(wegen Krankheit)
29 Sep | Mittwoch | 19:00-20:05 Uhr
fällt aus
(wegen Krankheit)
Wiederaufnahme

Das Fräulein Pollinger

Ein Volksstück mit Musik
von Traugott Krischke | nach Ödön von Horváth |
Inszenierung: Edith Koerber
1 Okt | Freitag | 19:00-20:30 Uhr

Das Fräulein Pollinger

Ein Volksstück mit Musik
von Traugott Krischke | nach Ödön von Horváth |
Inszenierung: Edith Koerber
2 Okt | Samstag | 19:00-20:30 Uhr
Performance

Des Kaisers letztes Pferd

Ein theatraler Spaziergang auf dem Stuttgarter Karlsplatz
von Gerhard D. Wulf |
Inszenierung: Edith Koerber
7 Okt | Donnerstag | 15:00-16:00 Uhr
Open Air auf dem Karlsplatz Stuttgart.
Performance

Des Kaisers letztes Pferd

Ein theatraler Spaziergang auf dem Stuttgarter Karlsplatz
von Gerhard D. Wulf |
Inszenierung: Edith Koerber
8 Okt | Freitag | 15:00-16:00 Uhr
Open Air auf dem Karlsplatz Stuttgart.

Das Fräulein Pollinger

Ein Volksstück mit Musik
von Traugott Krischke | nach Ödön von Horváth |
Inszenierung: Edith Koerber
9 Okt | Samstag | 19:00-20:30 Uhr
Wiederaufnahme

Tag der Frauen

Eine unglaubliche Komödie
von Edith Koerber |
Inszenierung: Edith Koerber
13 Okt | Mittwoch | 19:00-20:00 Uhr

Tag der Frauen

Eine unglaubliche Komödie
von Edith Koerber |
Inszenierung: Edith Koerber
14 Okt | Donnerstag | 19:00-20:00 Uhr

Tag der Frauen

Eine unglaubliche Komödie
von Edith Koerber |
Inszenierung: Edith Koerber
15 Okt | Freitag | 19:00-20:00 Uhr

Tag der Frauen

Eine unglaubliche Komödie
von Edith Koerber |
Inszenierung: Edith Koerber
16 Okt | Samstag | 19:00-20:00 Uhr
Premiere
22 Okt | Freitag | 19:00-20:30 Uhr