Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Seite ist weitestgehend ohne jede Angabe personenbezogener Daten i.e.S. möglich. Lediglich für einzelne Dienste (z.B. Spielplanversand) sind solche Angaben naturgemäß erforderlich. Derartige personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail u.ä.) werden von uns ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet.

Daten sind dann personenbezogen, wenn sie – und sei es auch nur potentiell, wie im Falle der IP-Adresse – eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten von unserer Seite.

Server-Logfiles

Der Provider unserer Website speichert in seinen Server-Logfiles zu technischen und ggf. forensischen Zwecken für einige Zeit bestimmte Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Grundlage dieser Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Diese vom Browser bei jeder Abfrage an den Server übermittelten Daten umfassen:

  • angefragte Ressource (die jeweilige Webseite oder ein Bestandteil davon z.B. eine Bilddatei)
  • Browsertyp und -version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • URL der Seite, von der aus auf die betreffende Ressource verwiesen wurde (»Referrer«)
  • IP-Adresse (z.B. 95.208.138.250)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt, so dass diese Daten nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden können. (Dies würde erfordern, dass gleichzeitig auch der betreffende Telekommunikationsbetreiber (bzw. Internetprovider) die Identität des Anschlusses enthüllt, dem die betreffende IP-Adresse zum betreffenden Zeitpunkt zugeteilt war, was im wesentlichen zum Zwecke der Strafverfolgung o.ä. auf behördliche Anordnung und in in engem gesetzlichem Rahmen erfolgt.)

Cookies

Unsere Website verwendet sog. Cookies – eine Art Identifikationsnummer, welche auf Ihrem Rechner für die Dauer einer Sitzung gespeichert wird, und ermöglicht, Ihren Browser während Ihres Besuchs auf unseren Seiten wiederzuerkennen. Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken (z.B. selektiv pro Website gestatten oder verbieten) oder unterbinden. Ebenso können Sie erzwingen, dass alle Cookies mit dem Schließen des Browsers komplett gelöscht werden.

Cookies sind prinzipiell unschädlich und Ihre Verwendung kann durchaus sinnvoll oder gar notwendig sein – etwa wenn Sie bei einem Einkauf in einem Online-Shop verschiedene Waren im Warenkorb sammeln -, so dass viele Webangebote ohne Cookies nicht sinnvoll genutzt werden könnten. Wenn Sie das Setzen von Cookies verbieten, müssen Sie daher in der Regel mit Einschränkungen der Funktionalität rechnen, die in unserem Fall allerdings – beim bloßen Besuch des öffentlich zugänglichen Bereichs unserer Website – eher geringfügig sein sollten, so dass Ihnen nur unwesentliche Nachteile entstehen sollten, wenn Sie uns das Setzen eines Cookies verbieten.

Da allerdings in anderen Bereichen (dem sog. backend) das Setzen von Cookies zwingend notwendig ist, besteht für uns als Betreiber dieser Website ein berechtigtes Interesse auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern das Setzen von Cookies zu weitergehenden Zwecken (etwa der Analyse und statistischen Auswertung) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Kontaktformular

Per Kontaktformular an uns übermittelte Daten werden lediglich genutzt, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse. Als Newslettersystem wird das System kulturkurier.de der data kulturlink ag (Berlin) verwendet.

Hierbei wird zur rechtssicheren und datenschutzkonformen Gestaltung das sog. double-optin Verfahren eingesetzt. Dabei erhält der potentielle Empfänger zunächst eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach erfolgter Bestätigung wird die Adresse in den Verteiler aufgenommen. Die Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten sowie die Nutzung Ihrer Adresse für den Versand können Sie über den »Abmelden«-Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte.

Für das Tracking von Öffnungs- und Klickraten setzen wir im Newsletter (nicht aber in den Systemmails zur An- und Abmelung) sog. tracking codes ein, um das Öffnen der Newsletter und das Aufrufen von Weblinks zu erfassen. Die Erfassung wird dabei in einer pseudoynmisierten Speicherung vorgenommen, indem wir alle persönlichen Daten (z.B. die E-Mail Adresse) durch eine Kennzahl (Pseudonym) ersetzen. Dadurch speichern wir keine persönlichen Daten zusammen mit den Nutzungsdaten wie der Öffnung der Newsletter oder das Aufrufen von Weblinks. Ferner ist sichergestellt, dass eine Zusammenführung dieser Daten auch später nicht erfolgen kann. Wenn Sie als Empfänger diesem pseudoynmisierten tracking widersprechen möchten, können Sie sich über den opt-out link am Ende jedes Newsletters von der Liste austragen.

Reservix

Wenn Sie Eintrittsarten kaufen möchten, dann werden Sie auf die Seiten unseres externen Dienstleisters Reservix weitergeleitet, dessen eigene Datenschutzerklärung Sie hier abrufen können.

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.

YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Fonts von Fremdanbietern

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf diesen Seiten kostenpflichtige Fonts (Schriftarten) des Anbieters fonts.com i.e. Monotype GmbH, Horexstraße 30, 61352 Bad Homburg zum Einsatz kommen.

Der Lizenzvertrag mit diesem Anbieter verpflichtet uns zur Einbindung eines Links, über den der Anbieter über den Abruf der Seite informiert wird, da er ein nachvollziehbares Interesse daran hat, den ordnungsgemäß lizensierten Einsatz seiner Fonts zu überwachen. Die Datenschutzrichtlinie des Anbieteres finden Sie aktuell hier.

Google-Maps

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente Google Maps der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend »Google«, ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente Google Maps wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente »Google Maps« integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nur dann durch das Schließen des Browsers automatisch gelöscht, wenn Sie dort entsprechende Einstellungen vorgenommen haben.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von »Google Maps« zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren, oder ein entsprechendes Plugin oder AddOn (z.B. NoScript für Firefox) installieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die »Google Maps« nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von Google Maps und der über Google Maps erlangten Informationen erfolgt gemäß der Google-Nutzungsbedingungen sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für Google Maps.

Matomo (ehemals Piwik)

Unsere Website verwendet den Webanalyse-Tool Matomo (ehemals Piwik). Matomo ist Open Source, d.h. der menschenlesbare Quellcode der Anwendung ist für die Öffentlichkeit frei zugänglich, so dass für einen Programmierer transparent ist, was das Programm tut.

Matomo verwendet »Cookies.« Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und die eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über die Benutzung unserer Website werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Vor der Speicherung erfolgt eine Anonymisierung Ihrer IP-Adresse. Die Cookies von Matomo verbleiben in der Regel auf Ihrem Endgerät, bis Sie eine Löschung vornehmen (z.B. durch Schlißen des Browsers, wenn Sie entsprechende Einstellungen vorgenommen haben).

Das Setzen von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren. Es erfolgt keine Weitergabe der im Matomo-Cookie gespeicherten Informationen über die Benutzung dieser Website.

Sie können hier die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten deaktivieren. Ihr Browser setzt ein Opt-Out-Cookie, welches die Speicherung von Matomo Nutzungsdaten unterbindet. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, wird auch das Matomo Opt-Out-Cookie entfernt. Bei einem erneuten Besuch unserer Website ist das Opt-Out-Cookie zur Unterbindung der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erneut zu setzen.