Aktueller Spielplan

Krach im Hause Gott
Ein modernes Mysterienspiel und eine himmlische Komödie
von Felix Mitterer | Regie: Edith Koerber

11 Feb | Donnerstag | 20:00-21:30 Uhr

Die Arabische Nacht
von Roland Schimmelpfennig | Regie: László Bagossy

12 Feb | Freitag | 20:00-21:25 Uhr

Die Arabische Nacht
von Roland Schimmelpfennig | Regie: László Bagossy

13 Feb | Samstag | 20:00-21:25 Uhr

English surtitles
Krach im Hause Gott
Ein modernes Mysterienspiel und eine himmlische Komödie
von Felix Mitterer | Regie: Edith Koerber

16 Feb | Dienstag | 20:00-21:30 Uhr

Ein Winter unterm Tisch
von Roland Topor | Regie: Alejandro Quintana

17 Feb | Mittwoch | 20:00-21:45 Uhr

Ein Winter unterm Tisch
von Roland Topor | Regie: Alejandro Quintana

18 Feb | Donnerstag | 20:00-21:45 Uhr

Antigone
von Sophokles | Regie: Edith Koerber

19 Feb | Freitag | 16:00-17:20 Uhr | Nachmittagsvorstellung

Antigone
von Sophokles | Regie: Edith Koerber

20 Feb | Samstag | 20:00-21:20 Uhr

Film
Xenia
Eine moderne griechische Odyssee
Regie: Panos Koutras

21 Feb | Sonntag | 19:30-21:40 Uhr | Griechische Filmtage im Theater tri-bühne

Ein Winter unterm Tisch
von Roland Topor | Regie: Alejandro Quintana

24 Feb | Mittwoch | 20:00-21:45 Uhr

Der Widerspenstigen Zähmung
von William Shakespeare | Regie: Edith Koerber

25 Feb | Donnerstag | 20:00-21:45 Uhr

English surtitles
Der Widerspenstigen Zähmung
von William Shakespeare | Regie: Edith Koerber

26 Feb | Freitag | 20:00-21:45 Uhr

März

Antigone
von Sophokles | Regie: Edith Koerber

02 Mär | Mittwoch | 20:00-21:20 Uhr

Antigone
von Sophokles | Regie: Edith Koerber

03 Mär | Donnerstag | 20:00-21:20 Uhr

Uraufführung
Fernweh
Eine theatrale Expedition unter der Fremdenführung der Gebrüder Grimm
von Kriszta Székely und Ármin Szabó-Székely | Regie: Kriszta Székely

05 Mär | Samstag | 20:00-22:00 Uhr

Theaterstück | Konzert | Tanz
Ich, Rosa, die Starke
Eine musikalische Hommage an die sizilianische Liedermacherin Rosa Balistreri

06 Mär | Sonntag | 18:30-19:50 Uhr

Antigone
von Sophokles | Regie: Edith Koerber

08 Mär | Dienstag | 20:00-21:20 Uhr

Fernweh
Eine theatrale Expedition unter der Fremdenführung der Gebrüder Grimm
von Kriszta Székely und Ármin Szabó-Székely | Regie: Kriszta Székely

09 Mär | Mittwoch | 20:00-22:00 Uhr

Fernweh
Eine theatrale Expedition unter der Fremdenführung der Gebrüder Grimm
von Kriszta Székely und Ármin Szabó-Székely | Regie: Kriszta Székely

10 Mär | Donnerstag | 20:00-22:00 Uhr

Die Arabische Nacht
von Roland Schimmelpfennig | Regie: László Bagossy

11 Mär | Freitag | 20:00-21:25 Uhr

Die Arabische Nacht
von Roland Schimmelpfennig | Regie: László Bagossy

12 Mär | Samstag | 20:00-21:25 Uhr

Ich träume jede Nacht von meiner Heimat
von Anna Koktsidou | Regie: Edith Koerber

15 Mär | Dienstag | 20:00-21:00 Uhr

AUSVERKAUFT!
Ein Winter unterm Tisch
von Roland Topor | Regie: Alejandro Quintana

17 Mär | Donnerstag | 20:00-21:45 Uhr

Ein Winter unterm Tisch
von Roland Topor | Regie: Alejandro Quintana

18 Mär | Freitag | 20:00-21:45 Uhr

Ein Winter unterm Tisch
von Roland Topor | Regie: Alejandro Quintana

19 Mär | Samstag | 20:00-21:45 Uhr

Film
Meteora
Regie: Spiros Stathoulopoulos

20 Mär | Sonntag | 19:30-20:55 Uhr | Griechische Filmtage im Theater tri-bühne

Fernweh
Eine theatrale Expedition unter der Fremdenführung der Gebrüder Grimm
von Kriszta Székely und Ármin Szabó-Székely | Regie: Kriszta Székely

23 Mär | Mittwoch | 20:00-22:00 Uhr

Fernweh
Eine theatrale Expedition unter der Fremdenführung der Gebrüder Grimm
von Kriszta Székely und Ármin Szabó-Székely | Regie: Kriszta Székely

24 Mär | Donnerstag | 20:00-22:00 Uhr

English surtitles
Krach im Hause Gott
Ein modernes Mysterienspiel und eine himmlische Komödie
von Felix Mitterer | Regie: Edith Koerber

26 Mär | Samstag | 20:00-21:30 Uhr

Krach im Hause Gott
Ein modernes Mysterienspiel und eine himmlische Komödie
von Felix Mitterer | Regie: Edith Koerber

27 Mär | Sonntag | 20:00-21:30 Uhr

Derniere
Krach im Hause Gott
Ein modernes Mysterienspiel und eine himmlische Komödie
von Felix Mitterer | Regie: Edith Koerber

30 Mär | Mittwoch | 20:00-21:30 Uhr