Aktueller Spielplan

Die Komödie der Irrungen
von William Shakespeare | Auf der Grundlage der Übersetzung von Wolf Graf Baudissin teilweise neu übersetzt und bearbeitet von Géza Révay | Regie: Edith Koerber

18 Jan | Mittwoch | 20:00-21:45 Uhr

Die Komödie der Irrungen
von William Shakespeare | Auf der Grundlage der Übersetzung von Wolf Graf Baudissin teilweise neu übersetzt und bearbeitet von Géza Révay | Regie: Edith Koerber

19 Jan | Donnerstag | 20:00-21:45 Uhr

Hochschultag
Film und Performance
300. Stuttgarter Filmwinter - Festival for Expanded Media mit Mut zur Lüge

20 Jan | Freitag | 12:00-23:30 Uhr

Kurzfilme und Performances
Film und Performance
300. Stuttgarter Filmwinter - Festival for Expanded Media mit Mut zur Lüge

21 Jan | Samstag | 12:00-23:30 Uhr

Kurzfilme und Performances
Film und Performance
300. Stuttgarter Filmwinter - Festival for Expanded Media mit Mut zur Lüge

22 Jan | Sonntag | 12:00-23:30 Uhr

Hase Hase
Eine "revolutionäre" Komödie
von Coline Serreau | Regie: Alejandro Quintana

25 Jan | Mittwoch | 20:00-21:40 Uhr

Hase Hase
Eine "revolutionäre" Komödie
von Coline Serreau | Regie: Alejandro Quintana

26 Jan | Donnerstag | 20:00-21:40 Uhr

2066 - Kurzer Prozess
Schauspiel für zwei Darsteller und ein Publikum im Jahr 2066
von David Desideri | Regie: Stephan Raab

27 Jan | Freitag | 20:00-21:20 Uhr

2066 - Kurzer Prozess
Schauspiel für zwei Darsteller und ein Publikum im Jahr 2066
von David Desideri | Regie: Stephan Raab

28 Jan | Samstag | 20:00-21:20 Uhr

Februar

AUSVERKAUFT!
In meinem Alter rauche ich immer noch heimlich
von Rayhana | Regie: Edith Koerber

01 Feb | Mittwoch | 20:00-21:50 Uhr

AUSVERKAUFT!
In meinem Alter rauche ich immer noch heimlich
von Rayhana | Regie: Edith Koerber

02 Feb | Donnerstag | 20:00-21:50 Uhr

AUSVERKAUFT!
In meinem Alter rauche ich immer noch heimlich
von Rayhana | Regie: Edith Koerber

03 Feb | Freitag | 20:00-21:50 Uhr

AUSVERKAUFT!
In meinem Alter rauche ich immer noch heimlich
von Rayhana | Regie: Edith Koerber

04 Feb | Samstag | 20:00-21:50 Uhr

Die Komödie der Irrungen
von William Shakespeare | Auf der Grundlage der Übersetzung von Wolf Graf Baudissin teilweise neu übersetzt und bearbeitet von Géza Révay | Regie: Edith Koerber

08 Feb | Mittwoch | 20:00-21:45 Uhr

Die Komödie der Irrungen
von William Shakespeare | Auf der Grundlage der Übersetzung von Wolf Graf Baudissin teilweise neu übersetzt und bearbeitet von Géza Révay | Regie: Edith Koerber

09 Feb | Donnerstag | 20:00-21:45 Uhr

Die Komödie der Irrungen
von William Shakespeare | Auf der Grundlage der Übersetzung von Wolf Graf Baudissin teilweise neu übersetzt und bearbeitet von Géza Révay | Regie: Edith Koerber

10 Feb | Freitag | 20:00-21:45 Uhr

2066 - Kurzer Prozess
Schauspiel für zwei Darsteller und ein Publikum im Jahr 2066
von David Desideri | Regie: Stephan Raab

11 Feb | Samstag | 20:00-21:20 Uhr

Wiederaufnahme
Antigone
von Sophokles | Regie: Edith Koerber

15 Feb | Mittwoch | 20:00-21:20 Uhr

Vormittagsvorstellung
Antigone
von Sophokles | Regie: Edith Koerber

16 Feb | Donnerstag | 11:00-12:20 Uhr

Hase Hase
Eine "revolutionäre" Komödie
von Coline Serreau | Regie: Alejandro Quintana

17 Feb | Freitag | 20:00-21:40 Uhr

Hase Hase
Eine "revolutionäre" Komödie
von Coline Serreau | Regie: Alejandro Quintana

18 Feb | Samstag | 20:00-21:40 Uhr

2066 - Kurzer Prozess
Schauspiel für zwei Darsteller und ein Publikum im Jahr 2066
von David Desideri | Regie: Stephan Raab

22 Feb | Mittwoch | 20:00-21:20 Uhr

2066 - Kurzer Prozess
Schauspiel für zwei Darsteller und ein Publikum im Jahr 2066
von David Desideri | Regie: Stephan Raab

23 Feb | Donnerstag | 20:00-21:20 Uhr

Die Komödie der Irrungen
von William Shakespeare | Auf der Grundlage der Übersetzung von Wolf Graf Baudissin teilweise neu übersetzt und bearbeitet von Géza Révay | Regie: Edith Koerber

24 Feb | Freitag | 20:00-21:45 Uhr

Die Komödie der Irrungen
von William Shakespeare | Auf der Grundlage der Übersetzung von Wolf Graf Baudissin teilweise neu übersetzt und bearbeitet von Géza Révay | Regie: Edith Koerber

25 Feb | Samstag | 20:00-21:45 Uhr

Film und Diskussion
Nordgriechenland. Die unbekannte Schöne | Griechenlands Inseln - Das Erbe des Meeres

26 Feb | Sonntag | 18:00-19:30 Uhr | Griechische Filmtage im Theater tri-bühne