Verona

oder Was geschah nach Romeo & Julia
von Victoria Baumgartner |
Inszenierung: Victoria Baumgartner
Text bearbeitet von Sam Veck | Übersetzung von Clelia Walter, Ergänzungen übersetzt von Stephen Crane

Verona oder Was geschah nach Romeo und Julia; Das erfahren Sie im brandneuen und spannenden Stück von Victoria Baumgartner. Folgen Sie ihr in die Stadt, in der die Liebesgeschichte von Romeo und Julia ihren Anfang nahm. Sie werden auch Shakespeare selbst in Verona antreffen, der sich dort aufhält und recherchiert, um hinter das Geheimnis der verfeindeten Familien zu kommen. Es bleibt nicht aus, dass er dabei in abenteuerliche Verstrickungen gerät.

Bürgerkriegähnliche Zustände, Gefahr für Leib und Leben machen den Alltag der Bewohner und Besucher der Stadt zum Horror. Zu allem Überfluss verdüstert den Tag eine merkwürdige Sonnenfinsternis. Keine günstigen Bedingungen für eine neue Liebe, die auf den Ruinen der alten entsteht und sich gegen alle Hindernisse durchzusetzen versucht.

Doch keine Angst: Wir nehmen Sie an die Hand und gehen mit Ihnen kundigen Schrittes durch diese merkwürdige, von uralten Legenden durchwobene Stadt. Sie werden viel erfahren und bei allen abenteuerlichen Verwicklungen kommt auch der Humor nicht zu kurz.