Hygienekonzept

Wir freuen uns, auch unter den aktuell schwierigen Bedingungen für Sie spielen zu können! Dabei halten wir uns an die Hygyieneverordnungen der Behörden. Wir wollen weiterhin das uns Mögliche tun, um eine Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen und tragen dabei größtmögliche Sorge für Ihre Gesundheit sowie für die unserer Mitarbeiter*innen.

Wenn Sie sich unwohl fühlen und/oder Erkältungssymptome haben, dann bitten wir Sie dringend, vom Vorstellungsbesuch Abstand zu nehmen und stattdessen einen Arzt oder eine Ärztin aufzusuchen.

Bitte installieren Sie die Corona-App der Bundesregierung auf Ihr Smartphone.

Allgemeines

Ausweispflicht & persönliche Daten – Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, eine Teilnehmerliste zu führen. Das schreibt die Corona-Verordnung des Sozialministeriums Baden-Württemberg vom 29. Mai 2020 vor. Aus diesem Grund müssen wir Sie bitten, beim Kartenkauf Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer zu hinterlegen. Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind auch deren persönliche Daten bereitzuhalten und auf Nachfrage mitzuteilen. Am Veranstaltungsabend selbst sind alle unsere Besucher*innen verpflichtet, ihren Ausweis mitzuführen und diesen auf Aufforderung sowie beim Kauf von Karten an der Abendkasse vorzulegen. Die Teilnehmerlisten führen wir nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze und löschen sie nach Außerkrafttreten der Corona-Kontakt und Betriebsbeschränkungsverordnung wieder.

Mund-Nase-Bedeckung – Innerhalb unseres Theatergebäudes ist es vorgeschrieben, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Auf den Sitzplätzen während der Vorstellung dürfen Sie die Mund-Nase-Bedeckung abnehmen, weil die Abstandsregelungen durch Sperrungen eingehalten werden. Wir empfehlen allerdings, den Schutz aufzubehalten. UPDATE: Aufgrund der aktuellen Entwicklung wird von der Stadt Stuttgart das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auch im Theatersaal während einer Aufführung vorgeschrieben. Diese Vorschrift gilt vorläufig bis 1.11.2020.

Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln – Diese sollten Sie natürlich auch beim Theaterbesuch einhalten. Wahren Sie bitte mit Rücksicht auf die anderen Besucherinnen und Mitarbeiterinnen die Nies- und Hustenetikette, halten Sie bitte ausreichend Abstand zu den anderen Menschen um Sie herum (mindestens 1,50 Meter), und natürlich: Händewaschen nicht vergessen! Vor Ort erinnern Hinweisschilder und Durchsagen an die Hygieneregeln.

Garderobe – Aufgrund der geltenden Regelungen können wir leider keinen Garderoben-Service anbieten. Sie werden aber die Gelegenheit haben, Ihre Garderobe abzulegen, wenn Sie möchten. Für die abgelegten Gegenstände können wir keine Haftung übernehmen.

Nehmen Sie Platz

Im Saal 1 stehen insgesamt maximal 38 Sitzplätze zur Verfügung.

In Saal 2 stehen insgesamt maximal 35 Sitzplätze zur Verfügung.

Unser Abendpersonal führt Sie zu Ihrem Sitzplatz bzw. weist Ihnen den Weg.

Einlass – Sie können immer ausreichend Abstand zu Ihren Mitbesucher*innen halten. Die Spielstätten öffnen jeweils ca. 15 Minuten vor Beginn der Vorstellung so dass der Einlass ohne Drängen ablaufen kann. Bitte suchen Sie möglichst zügig Ihren Platz auf.

Abendkasse

Jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorstellung öffnet jeweils die Tages- bzw. Abendkasse am jeweiligen Spielort. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir an etwaigen Open Air Spielstätten nur für die anstehende Vorstellung Karten verkaufen können.

Bitte beachten Sie das Wegeleitsystem vor Ort.

Sanitäre Einrichtungen

Bitte nur einzeln eintreten – Im Foyer des Theaters sind die sanitären Einrichtungen geöffnet. Auf Grund der Enge darf sich jeweils nur eine einzige Person in der jeweiligen sanitären Einrichtung aufhalten, um ausreichend Abstand zu gewährleisten. Im EG ist die Damentoilette, im UG die Herrentoilette.

Hände waschen – An den Waschbecken finden Sie Seife zur gründlichen Reinigung Ihrer Hände. Desinfektionsspender finden Sie im Eingangsbereich des Theaters.

Gastronomie

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Theke in unserem Foyer unter Hygienebedingungen nicht betreiben können. Im Foyer steht ein zugänglicher Kühlschrank mit einer kleinen Getränkeauswahl und eine Spendenbox. In unmittelbarer Nähe des Theaters befinden sich zahlreiche gastronomische Angebote.

Seien Sie versichert

Alle neuralgischen Punkte bzw. Bereiche in unseren Räumlichkeiten werden täglich gereinigt und desinfiziert.

Alle medizinischen Empfehlungen, die die Behörden bezüglich des Umgangs und der Zusammenarbeit mit anderen Personen geben, setzen wir um, kontrollieren sie täglich bzw. aktualisieren sie entsprechend.

Über diese Weisungen und Empfehlungen informieren wir unsere Mitarbeiter*innen über die verfügbaren Kommunikationskanäle.