Probebühne Europa: "Mit einem Fuß im Schnee, mit dem anderen im Sand"

Dauer 1 Stunde 30 Minuten

Eine musikalische, tänzerische und literarische Hommage an Henning Mankell mit dem Ensemble des Teatro Avenida/Maputo, dem Ensemble des Theater tri-bühne und dem Tänzer Yahi Nestor Gahe. „Henning ist ein wichtiges Vorbild, er ermuntert und bestärkt uns darin, nie das Theater aufzugeben, sondern uns auf unsere mosambikanischen Wurzeln zu besinnen.“ (Manuela Soeiro, Leiterin des Teatro Avenida). Edith Koerber: „Einen wichtigen Satz von Henning Mankell werde ich nie vergessen: ‚… dass wir nie die grundlegenden Probleme der Welt lösen können, wenn wir nicht die Frauen einbeziehen.’”

Um 13.00 Uhr gibt es einen gemeinsamen afrikanischen Lunch.