Ich, Rosa, die Starke

Eine musikalische Hommage an die sizilianische Liedermacherin Rosa Balistreri

Künstlerische Leitung Edith Koerber | Lucia Prestandrea
Musikalische Leitung Pier Angelo De Lazzer
Gesang Lucia Prestandrea
Musiker Angelina Albano | Serena Bellini | Salvatore Catania | Steffen Kuhn | Pier Angelo De Lazzer | Daniel Metzger | Salvatore Voi
Dauer 1 Stunde 20 Minuten

Eine Kooperation des ACLI Selbsthilfewerk für interkulturelle Arbeit e.V. mit dem Theater tri-bühne Stuttgart:

Die Liedermacherin Rosa Balisteri (1927-1990) kannte, als Tochter eines fahrenden Händlers, Sizilien wie ihre Westentasche und nahm auch die dortigen musikalischen Traditionen tief in sich auf. Das Repertoire ihrer kräftigen, rauen Stimme reichte von Wiegen- und Volksliedern bis hin zu politischen Liedern über Armut, Gefangenschaft und Mafia.

Rosa Balistreri war als Mensch und als Musikerin eine Ausnahmeerscheinung mit einem erstaunlichen Leben. Ihr Bekanntheitsgrad hierzulande gehört unbedingt gesteigert. Musik, Schauspiel und Tanz sind die künstlerischen Mittel, die uns dabei gerade recht sind. Eine gehörige Portion Humor sei nicht zu vergessen…

Die Produktion wird finanziell unterstützt vom Kulturamt der Stadt Stuttgart und dem Istituto Italiano di Cultura di Stoccarda.