Stefan Kirchknopf

Geboren 1965 in Stuttgart und dort auch aufgewachsen. Abitur 1984, danach 20 Monate Zivildienst in einem Altenpflegeheim.

Von 1986 bis 1992 Studium der Philosophie und Literaturwissenschaften in Stuttgart und Frankfurt. An der Frankfurter Uni erwarb er sich auch tiefergehende EDV-Kenntnisse.

Seit 1992 ist er am Theater tri-bühne unter festem Engagement und tätig als Dramaturg, Festival- und Gastspielorganisator, Schauspieler, Fotograf, EDV-Experte, Schnittstelle zwischen dem Theater tri-bühne und dessen Trägerverein und, last but not least, Edith Koerbers Stellvertreter.

Seine Liebe zum Theater tri-bühne hat er aber schon viel früher entdeckt: Ab Mitte der 80er Jahre saß er als Aushilfe am Kassenhäuschen und an der Garderobe, verteilte in der Stadt Spielpläne und Plakate und war für die Videodokumentationen der Premieren zuständig. Ab den 90er Jahren war (und ist) er für die Ausstattung und den Betrieb der EDV zuständig, parallel dazu redaktionell wie technisch für die Programmhefte und den Spielplan der tri-bühne.